Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Ecovacs Robotics: Flach, gut vernetzt und gründlich

Mit dem Deebot Slim2 hat Ecovacs Robotics den flachsten Reinigungsroboter überhaupt auf den Markt gebracht: Mit nur 5,7 Zentimetern kann das neue Gerät auch unter besonders niedrigen Möbelstücken saugen – und wischen. Das Gerät lässt sich mit der Ecovacs Smartphone-App durch sämtliche Räume steuern.

Saugroboter Bildquelle: © Ecovacs

Wenn sich unter der Couch Staub breitmacht, muss platzsparendes Spezialgerät zum Einsatz kommen. Mit nur 5,7 Zentimeter Höhe passt der Staubsaugerroboter Deebot Slim unter fast alle Möbel und reinigt dort Flächen, die mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht zu erreichen wären. Ecovacs Robotics hat die Grundfunktionen des Geräts nun gründlich modernisiert und den Deebot Slim2 auf den Markt gebracht.

„Der Deebot Slim2 verfügt über die neuste Technik. Konnte der Roboter bisher nur per Fernbedienung gesteuert werden, so lässt sich der DSLIM2 mit der Ecovacs-App jetzt von überall bedienen“, sagt Andreas Wahlich, General Manager von Ecovacs Robotics. Mit einem Wisch über das Smartphone steuert der Staubsaugerroboter präzise durch die Räume und fährt genau dahin, wo er gerade benötigt wird. Der Roboter kann von jedem Ort aus gestartet, gestoppt und manuell manövriert werden. Auch der Reinigungsmodus wird bequem per digitalem Endgerät ausgewählt und die Zeitvorwahl konfiguriert.

Der smarte wie schlanke Haushaltshelfer ist zudem mit einem Trocken-Wischsystem ausgestattet. Die zwei Seitenbürsten fegen den Schmutz in die Mitte des Ansaugstutzens, sodass er sich problemlos aufsaugen lässt. Ein an dem Gerät angebrachtes Reinigungstuch, das optional auch befeuchtet werden kann, wischt im Anschluss direkt nach. Der Deebot Slim2 arbeitet mit einer direkten Absaugfunktion – ohne Hauptbürste. So ist er ideal zur Reinigung von Tierhaaren geeignet, da sich die langen Strähnen nicht in dem Gerät verfangen können.

Der Saugroboter manövriert autonom und ohne Sicherheitsrisiko durch das Zuhause. „Dank hoch entwickelter Absturzsensoren und Hinderniserkennung reinigt der Deebot Slim2 bis an Stufen heran und um sie herum, ohne abzustürzen. Erkennt der Roboter eine Absturzgefahr, ändert er die Richtung und sucht sich einen neuen Reinigungsweg“, sagt Wahlich.

Der Ecovacs Deebot Slim2 ist für 229,00 Euro im Handel erhältlich.