De'Longhi: Start der bislang größten Crossmediakampagne

De'Longhi startet zum wichtigen Jahresendgeschäft seine bislang größte Werbekampagne, bei der sich der Kaffeeexperte auf seine italienischen Wurzeln besinnt. Im Fokus steht dabei ein emotionaler TV-Spot.

De'Longhi Kaffeevollautomat Bildquelle: © De'Longhi Deutschland

De’Longhi bringt Italien ins eigene Zuhause und startet seine bislang größte Crossmediakampagne. Im Fokus steht der emotionale TV-Spot, der im Zeitraum vom 13. November bis zum 24. Dezember 2017 in der Primetime der reichweitenstarken Sender ARD, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, Kabeleins und Sky zu sehen sein wird. Die klare Botschaft soll sein: Mit De’Longhi ist auch an kalten Wintertagen die Sonne Italiens nur einen Knopfdruck entfernt. „Die Kampagne betont unsere italienische Herkunft und führt Kunden auch emotional in die De’Longhi Markenwelt“, unterstreicht René Némorin, Marketing Director der De’Longhi Group: „Das Gesamtkonzept und vor allem der Spot zahlen daher gezielt auf die Stärkung unserer Markenidentität ein.“ Der Kaffeeexperte platziert sich selbstbewusst im strategisch wichtigen Weihnachtsgeschäft und setzt für die emotionale Crossmedia-Offensive seinen bislang größten Werbeetat ein.

Eine Online- und Printkampagne sowie Werbeaktionen am Point of Sale (PoS) flankieren den TV-Flight. Alle Maßnahmen sollen gezielt das italienische Markenverständnis untermauern. So können sich etwa Käufer beim Erwerb ausgewählter Kaffeevollautomaten sich derzeit eine exklusive Kaffeebox sichern sowie eine Italienreise gewinnen. Insgesamt werden mit der breit aufgestellten Kampagne über die gesamte Weihnachtszeit rund 540 Millionen Bruttokontakte erreicht, damit wird eine starke Reichweite von circa einer Milliarde realisiert. Online arbeitet De’Longhi mit einer individuellen Retargeting-Strategie für eine streugenaue Zielgruppenansprache.

Italien via Fingertipp – emotionaler Spot als Herzstück
“Wer beim Genuss der vollmundigen De’Longhi Kaffeespezialitäten die Augen schließt, der kann die Sonne Italiens förmlich auf dem Gesicht spüren, fühlt das besondere Flair der kleinen Kaffeebar auf der belebten Piazza und holt sich das Dolce Vita in die eigenen vier Wände”. Der von der Kreativagentur Armando Testa kreierte Werbespot soll genau diesen USP aufgreifen und die italienischen Wurzeln von De’Longhi widerspiegeln. Die Familie beginnt im Werbeclip den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Während sich das Kind für die Schule fertig macht, genießen die Eltern einen Schluck echten italienischen Kaffees und finden sich direkt auf einer typischen Piazza wieder – so ermöglicht De’Longhi die perfekte Auszeit vor einem stressigen Alltag. Ausgestrahlt wird der TV-Spot in 15- und 20-sekündiger Variante. Drehort war Cremona in Italien.

Die neue Prima Donna Class
Zentraler Akteur im Werbespot ist die De’Longhi Prima Donna Class. Das neueste Modell des Herstellers soll durch italienisches Premiumdesign überzeugen und mit insgesamt 15 vorinstallierten Kaffee- und Milchspezialitäten in die Welt Italiens entführen. Das Gerät hat drei Benutzerprofile, in der Premiumvariante sogar sechs. So können mit der „Mein Kaffee“-Funktion individuelle Vorlieben wie Aroma, Kaffeestärke und -menge sowie die Milchmenge intuitiv gespeichert und zubereitet werden – entweder über das TFT-Display oder einfach per Coffee Link-App bequem vom Smartphone oder Tablet aus. Sechs Klassiker sind per Direktwahltaste auswählbar. Das patentierte Latte Crema System sorgt für einen besonders feinporigen und cremigen Milchschaum. Auch Teefans kommen beim Premiummodell auf ihre Kosten. Die integrierte Teefunktion stellt zum Aufbrühen von vier Teesorten – weißer, grüner, schwarzer und Oolong-Tee – perfekt temperiertes Wasser zur Verfügung. Die Prima Donna Class ist in der schwarzen und weißen Basisvariante sowie als Premiumvariante in Silber ab sofort im Handel erhältlich.