Sie sind hier: HomeKleinelektroKüchenkleingeräte

Philips: Gesunde Ernährung, gesundes Herz

Anlässlich des globalen Tags der Herzgesundheit rief Philips dazu auf, sich bewusst für eine gesunde Ernährung zu entscheiden. Durch Küchenhelfer kann dabei die Zubereitung frischer Lebensmittel oder die Einnahme der täglichen Portion Obst vereinfacht werden.

Frühstück Bildquelle: © Fotolia

Am 29. September fand der globale Tag der Herzgesundheit statt, der jährlich von der World Heart Federation initiiert wird. Als Partner der Federation rief auch der Gesundheitskonzern Philips dazu auf, diesen Tag als Anlass zu nehmen, sich bewusst für eine herzgesunde Ernährung zu entscheiden. Denn obwohl das Bewusstsein für Herzrisiken stetig wächst, zählen Herzerkrankungen weltweit immer noch zu den häufigsten Todesursachen.

Ungesunde Ernährungsgewohnheiten können drastische Folgen haben. Das zeigt eine Studie, die die Fachzeitschrift “The Lancet” kürzlich veröffentlichte: So starben im Jahr 2016 rund zehn Millionen Menschen an Krankheiten, zu denen ihre Ernährungsgewohnheiten beigetragen haben. Weltweit sind Herzerkrankungen immer noch die Todesursache Nummer Eins. 31 Prozent der Todesfälle im Jahr 2015 lassen sich auf Herzerkrankungen zurückführen. Herzinfarkte und Herzkrankheiten stehen auch in Deutschland ganz oben auf der Liste der häufigsten tödlichen Erkrankungen. Und diese betreffen nicht nur ältere Menschen.

Die Wahl für ein gesundes Herz: Currywurst oder Fisch?
Obwohl viele Menschen bereits wissen, wie bedeutend eine ausgewogene Ernährung ist, nehmen immer noch rund 80 Prozent der Menschen nicht die empfohlene Menge an Obst und Gemüse zu sich. Viele greifen zu industriell verarbeiteten Lebensmitteln statt frischer Zutaten für ihre Mahlzeiten. Denn die Zubereitung selbstgemachter Speisen empfinden sie als aufwändig.

Gesunde und leckere Küche kann überraschend einfach sein. “Currywurst oder Fisch? Wir haben täglich die Wahl. Und mit dem, was wir essen und trinken, beeinflussen wir unsere Gesundheit direkt. Weil wir bei Philips verstehen, wie wichtig unsere Ernährung für die Gesundheit unseres Herzens ist, möchten wir die Wahl für eine herzgesunde Ernährung so einfach wie möglich gestalten”, sagt Sandra Hein, Senior Marketing Managerin Kitchen Appliances bei Philips. Mit Technologien und Küchenhelfern möchte das Unternehmen die herzgesunde Ernährung einfach und unkompliziert gestalten.

Fit mit weniger Fett: Der Airfryer XXL
Wer sich herzgesund ernähren möchte, vermeidet besonders fettige Speisen oder sucht nach Wegen, fetthaltige Lieblingsgerichte fettarmer zuzubereiten. Dabei unterstützt der Philips Airfryer XXL. Mithilfe heißer zirkulierender Luft entfernt die Heißluftfritteuse überschüssiges Fett aus den Speisen. Selbst Lebensmittel wie Pommes können so mit bis zu 90 Prozent weniger Fett zubereitet werden.

Vitaminbomben für das Herz: Der Hochleistungsmixer
Den täglichen Bedarf an Obst und Gemüse zu decken, erscheint ebenfalls schwierig. Sie enthalten jedoch wichtige Nährstoffe und Vitamine, die der Körper – und das Herz – dringend benötigen. Eine einfache Art und Weise ausreichend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen sind Smoothies. Schnell zubereitet sind sie im Philips Avance Hochleistungsmixer.