Beurer: Beauty-Neuheiten zur IFA 2017

Von Apps bis Ionen: Beurer stellt moderne Technologien in den Dienst der Körperpflege. Hier einige der Produkt-Neuheiten, die das Ulmer Unternehmen auf der IFA 2017 präsentiert.

Ionen-Entwirrbürste Bildquelle: © Beurer

Was aussieht wie eine Computermaus, ist die Ionen-Entwirrbürste HT10. Haarknoten sollen sich mit ihr einfach und sanft entwirren lassen.

Hautschonende Reinigung: Das Beurer Gesichtsbürsten-Sortiment ist für unterschiedliche Hauttypen und Pflegegewohnheiten geeignet. Die elektrischen Gesichtsbürsten reinigen gründlicher als die manuelle Reinigung. Zu allen Beurer Gesichtsbürsten sind Nachkaufsets mit den passenden Bürstenaufsätzen erhältlich.

Zur IFA 2017 präsentiert Beurer die Gesichtsbürste FC 96 Pureo Intense Cleansing. Mit zwei Funktions- und vier Geschwindigkeitsstufen soll sie eine sanfte, gründliche Reinigung ermöglichen. Die kreisförmige Rotation sorgt für eine sanfte Reinigung, die oszillierende Rotation für eine gründliche Reinigung sowie für ein glattes, weiches Hautgefühl.

Das LCD-Display bietet eine Akkustands-, Aufsatzwechsel- und Geschwindigkeitsanzeige. Ein 1-Minuten-Timer (3 x 20 Sekunden) unterstützt bei einer auf die Hautzonen abgestimmten Anwendung. Das Gerät ist wasserfest (IPX 7) und kann auch in der Dusche und Badewanne verwendet werden. Ein weicher Bürstenkopf wird mitgeliefert.

Haare: Die HairCare Linie Style Pro ermöglicht mit Haartrocknern, Lockenstäben, Glätteisen und Warmluftbürsten Styling für jeden Haartyp und jeden Anlass. Einige der Produkte verfügen über die Triple Ionic Function. Zur IFA 2017 werden die Neuheiten der Style Pro Reihe vorgestellt: der Haartrockner HC 55, die Glättungsbürste HS 60 und die Ionen-Entwirrbürste HT 10.

Der HC 55 verfügt neben der Ionenfunktion über zwei Gebläse- und drei Heizstufen sowie eine Kabeleinzugsfunktion. So lässt sich das Kabel schnell und einfach in den Haartrockner einziehen.

Die Glättungsbürste HS 60 soll mit variablen Temperaturstufen (100 – 220 Grad Celsius) zu glattem Haar mit nur einem Bürstenstrich verhelfen. Die Keramikbeschichtung schützt das Haar, die Ionenfunktion macht es geschmeidig und glänzend. Die Ionen-Entwirrbürste HT 10 entwirrt Haare sanft, die zuschaltbare Ionen-Funktion sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz.

Langanhaltende Haarentfernung: Mit den Beurer IPL-Geräten, die die Anwendung über die „beurer MyIPL“ App begleiten und unterstützen, oder den Tria by Beurer Haarentfernungslasern können langanhaltende Ergebnisse erzielt werden. Die IPL-Produkte arbeiten mit moderner IPL-Lichttechnologie, die auch von Hautärzten zur professionellen Haarentfernung angewendet wird.

Die Produktrange wird zur IFA 2017 um zwei neue Geräte erweitert. Das IPL Pure Skin Pro mit bis zu 200.000 Lichtimpulsen eignet sich mit seinem handlichen Format zur Behandlung kleinerer und schwerer erreichbarer Körperstellen. Die Lichtfläche beträgt 3,1 Quadratzentimeter, die Intensität wird in drei Energiestufen geregelt. Der 2-in-1-Hauttypen- und Hautkontaktsensor sorgt dabei für das nötige Maß an Sicherheit.

Ebenfalls neu ist das IPL Velvet Skin Pro mit bis zu 300.000 Lichtimpulsen. Per Akku betrieben ermöglicht das Gerät während der Anwendung Bewegungsfreiheit. Ein automatischer Energiestufenvorschlag empfiehlt, welche der sechs Stufen verwendet werden soll. Die Lichtfläche beträgt 4,5 Quadratzentimeter, ein Präzisionsaufsatz für Gesicht und Bikinizone wird mitgeliefert. Auch das IPL Velvet Skin Pro ist mit einem 2-in-1-Hauttypen- und Hautkontaktsensor ausgestattet.