Beurer: Tipps gegen den Winterblues

Während der Herbst- und Wintermonate fehlt uns Tageslicht, was unser Wohlbefinden maßgeblich beeinflusst. Beurer liefert mit seinem neuen Online-Portal nicht nur interessante Informationen rund um das Thema "Tageslicht", sondern steht auch bei der richtigen Produktwahl beratend zur Seite.

Beurer Online-Portal Bildquelle: © Beurer

Das Beurer Informationsportal liefert wichtige Hintergründe zum Thema "Tageslicht" und wie das eigene Wohlbefinden durch eine Extraportion Licht gesteigert werden kann.

Wenn die Sonne während der dunklen Jahreszeit kürzer scheint und die Menschen sich verstärkt in Innenräumen aufhalten, kann es zu Lichtmangelerscheinungen kommen. Energie- und Antriebslosigkeit, Unausgeglichenheit, gedrückte Stimmung oder ein erhöhter Schlafbedarf können Anzeichen dafür sein. Tageslicht kurbelt nicht nur die Produktion des Glückshormons Serotonin an, sondern verringert indirekt die Bildung des Schlafhormons Melatonin. Melatonin wird nur bei Dunkelheit in das Blut abgegeben. In den sonnenarmen Monaten wird somit mehr Melatonin gebildet und es fällt uns während Herbst und Winter schwerer morgens aufzustehen.

Um wieder in Schwung zu kommen, kann man dem “Winterblues” mit Produkten aus der Beurer Wellbeing-Reihe entgegenwirken. Lichtwecker und Tageslichtlampen können unter anderem dazu beitragen, entspannter aufzuwachen und Lichtmangelerscheinungen auszugleichen. Interessierte erfahren im neuen Beurer Informationsportal wichtige Hintergründe zum Thema „Tageslicht“ und wie das eigene Wohlbefinden durch eine Extraportion Licht, beispielsweise mit den Beurer Tageslichtlampen, gesteigert werden kann. Außerdem können Verbraucher die Vorteile von Lichtweckern für einen entspannten Start in den Tag kennenlernen. Nach der umfangreichen Produktdarstellung sind die Geräte mit nur einem Klick beim jeweiligen Partnershop bestellbar.