Sie sind hier: HomeGroßelektroEinbaugeräte

Grundig: Starkoch ist neuer Markenbotschafter

Grundig präsentiert den Michelin-Sternekoch und renommierten Gastronomen Massimo Bottura als ersten Markenbotschafter des Unternehmens.

Massimo Bottura auf der Eurocucina Bildquelle: © Grundig

Massimo Bottura war als Markenbotschafter für Grundig auf der Eurocucina und präsentierte den Messebesuchern die neuesten Küchenprodukte und -technologien.

In seiner neuen Rolle als Grundigs offizieller Markenbotschafter wird Massimo Bottura in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen die gemeinsame Vision zu den Themen Qualität, Innovation und Kultur vorantreiben und so dazu beitragen, das Zuhause der Menschen und damit auch die Welt ein wenig besser zu machen.

Der Chefkoch und Inhaber der Osteria Francescana, von der New York Times als eines der einflussreichsten kreativen Genies der Welt gewürdigt, wird seine Erfahrung und sein Wissen über Kochen, Essen, Lebensmittel und deren kreative Zubereitung einbringen, um gemeinsam mit Grundig eine Reihe von hochwertigen Haushaltsgeräten zu entwickeln. Die von Massimo Botturas Leidenschaft für Musik und Kunst inspirierten Produkte sind aktuell in der Entwicklung und werden im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt kommen – ausgestattet mit neuester Technik und Innovation – und das alles im bekannten Grundig-Design.

Bekanntgegeben wurde die Ernennung zum Markenbotschafter im Rahmen der Grundig-Veranstaltung Respect Food, welche die von Bottura gegründete gemeinnützige Organisation Food for Soul unterstützt. Ziel dieser Organisation ist es, städtische Gemeinschaften durch Suppenküchen – sogenannten „Refettorios“ – die Möglichkeit zu geben, das Bewusstsein für das weltweite Problem der Lebensmittelverschwendung zu schärfen.

Die Veranstaltung im exklusiven Mailänder Castello Sforzesco diente dazu, auf Food for Soul aufmerksam zu machen und Mittel für künftige Projekte zu sammeln. Als Unterstützer des Projekts gaben sich bekannte Kochgrößen die Ehre, die bei der Veranstaltung auch jeweils eine Live-Cooking Performance darboten: Andrea Berton (Berton, Mailand), Enrico Cerea (Da Vittorio, Bergamo), Carlo Cracco (Cracco in Galleria, Mailand), Antonio Guida (Silk, Mandarin Oriental Hotel, Mailand), Giancarlo Morelli (Pomiroeu, Monza), Matias Perdomo (Contraste, Mailand) und Viviana Varese (Alice Eataly, Mailand).