Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Groupe SEB auf der IFA 2018: Neue Staubsauger mit und ohne Beutel

Rowenta präsentiert auf der IFA neue Staubsauger-Modelle: den „Silence Force 4A++“ mit Beutel sowie den „Silence Force Multi-Cyclonic 4A“ ohne Beutel. Die jeweilige Energie-Effizienzklasse tragen die Produkte somit im Namen.

Staubsauger Bildquelle: © Groupe SEB

Der Silence Force 4A++ (links) und der Silence Force Multi-Cyclonic 4A (rechts)

Die Geräte beider Linien zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr leise sind. Bei maximaler Leistungsstufe wurden nach Herstellerangaben Werte unterhalb der Lautstärkegrenze von 70 Dezibel (Ampere) gemessen; dies sei leiser als ein Fernseher auf Zimmerlautstärke.

Damit die Raumluft rein bleibt, entweicht den Modellen beider Linien laut Hersteller von 5.000 eingesaugten Partikeln nur eines. Beide Modelle verfügen über eine Einstellung für Teppichböden und eine für Hartböden. Für das Multizyklon-Gerät gibt es in der Ausführung „Home & Car“ eine 60 Zentimeter lange XXL-Flexi-Fugendüse speziell für die Reinigung von Fahrzeug-Innenräumen, für Animal Care gibt es Zubehör speziell zum Entfernen von Tierhaaren.

Die Geräte der beiden Linien sind ab September 2018 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Silence Force Multi-Cyclonic Home & Car 4A liegt bei 359,99 Euro, für die Animal-Care-Variante bei 389,99 Euro und für den Silence Force Full Care Pro 4A++ bei 349,99 Euro.

Weitere Produkte, die die Groupe SEB auf der IFA präsentieren wird, sind der Kaffeevollautomat „Evidence Plus“, der Multikocher „Cook4Me+“ sowie die Tefal Bügelbürste „Access Steam Care“.