Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Bissell Stain Eraser: Für ein sauberes Zuhause

In einem vollen Haushalt kommt es ab und zu auch mal zu einem Malheur. Daraufhin stellt Staubsaugerhersteller Bissell im Rahmen der "Life Happens"-Kampagne seinen kabellosen Bissell Stain Eraser vor, der es mit kleinen und großen Missgeschicken aufnimmt.

Bissell Stain Eraser Lifestyle Bildquelle: © Bissell

Der Bissell Stain Eraser beseitigt mit dem Oxy-Konzentrat des Herstellers hartnäckige Flecken wie Rotwein, Fruchtsaft, Fett, Kaffee und Schmutz auf Teppichen, Sofas und anderen Polstermöbeln.

Laut Bissell sind in wenigen Schritten positive Ergebnisse zu sehen:

Tank mit warmem Wasser füllen, Teppich-Shampoo und Oxy-Lösung für besonders hartnäckige Flecken hinzufügen, die Fläche einsprühen, die Verschmutzung mit der Bürste an der Saugdüse lösen und danach den Fleck mit der Saugkraft des Bissell Stain Erasers einfach aus dem Gewebe heraussaugen.

Durch die Lithium-Ionen-Batterie verliert der Stain Eraser auch bei Nichtgebrauch nicht an Batterieleistung und ist immer und überall einsatzbereit. Verschmutzungen auf dem Lieblingsteppich, schlammige Fußabdrücke im Auto oder geschmolzene Schokolade auf dem Sofa sind mit dem Stain Eraser in kürzester Zeit beseitigt, so der Hersteller.

Der Bissell Stain Eraser ist ab Januar 2019 in zwei Ausführungen im Fachhandel erhältlich:

  1. Der Stain Eraser 20056 mit einer Laufzeit von 15 Minuten nach einer vierstündigen Ladezeit
  2. Der Stain Eraser 20061 mit 30 Minuten Laufzeit nach einer achtstündigen Ladezeit