Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Thomas: Einfach und bequem feucht wischen mit dem „Bionic Washstick"

Empfindliche Hartböden wie zu reinigen, kostet Zeit und Mühe. Damit ist jetzt Schluss: Der kabellose Hartbodenreiniger von Thomas wischt Böden zwar gründlich, aber mit nur geringer Restfeuchte, sodass sie schnell wieder begehbar sind.

Der „Thomas Bionic Washstick" ist zu einem Preis von 599 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Bildquelle: © Thomas

Der „Thomas Bionic Washstick" ist zu einem Preis von 599 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Edles Echtholzparkett, hochwertiges Laminat oder kostspielige Natursteinfliesen mit Putzeimer und Schrubber zu reinigen, zehrt an den Nerven und kostet immens viel Zeit. Der kabellose, akkubetriebene „Bionic Washstick" ist der ideale Helfer, um alle Arten von Hartböden schnell und mühelos zu reinigen. Dank innovativer, leistungsstarker „Bionic”-Technologie entfernt das Gerät nicht nur groben Schmutz oder nimmt Flüssigkeiten auf, sondern wischt mit seiner integrierten Polymer-Reinigungswalze gleichzeitig die Bodenflächen nebelfeucht. Anspruchsvolle Böden sind so im Nu wieder trocken. Die Gefahr, dass zu nass gewischt wird und empfindliche Dielen aufquellen, ist somit gebannt. Dabei punktet der 3,9 Kilogramm leichte „Washstick” dank leistungsfähigem Li-Ionen-Akku mit einer Akkulaufzeit von bis zu 80 Minuten, arbeitet im Flüsterton und ist dabei sehr wendig, sodass selbst in Ecken und unter großen Möbelstücken mühelos feucht gewischt werden kann.