Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Rowenta: Der Saugroboter, der Staub und Tierhaaren den Kampf ansagt

Staubsaugen frisst Zeit und beansprucht den Rücken. Saugroboter wie der "Explorer 60 Animal Connect" sorgen für blitzsaubere Böden und kommen selbst mit lästigen Tierhaaren klar – während der Nutzer sich entspannt zurücklehnen kann.

Der "Explorer 60 Animal Connect RR7455" von Rowenta ist ab Oktober 2019 zu einem Preis von 499,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Bildquelle: © Rowenta

Der "Explorer 60 Animal Connect RR7455" von Rowenta voraussichtlich im Frühjahr 2020 zu einem Preis von 499,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Ob Fliesen, Parkett, Laminat oder niederflorige Teppiche – bei dem neuen “Explorer 60 Animal Connect” von Rowenta haben Staubmäuse und Tierhaare keine Chance. Das Gerät saugt nicht nur zuverlässig und gründlich, sondern entfernt dank der optionalen Wischfunktion und des integrierten Wischmopps mit Wassertank selbst feinen Staub. 

Mit nur sechs Zentimetern Höhe ist der Saugroboter sehr flach und gelangt so problemlos unter niedrige Möbel, die für einen klassischen Staubsauger kaum zu erreichen wären. Die zentral rotierende Bürste sorgt noch dazu für eine zuverlässige Staubaufnahme.

Bis zu 2,5 Stunden am Stück kann der “Explorer 60 Animal Connect” ohne zwischenzeitliches Aufladen mit hoher Staubaufnahme arbeiten. Die direkt angetriebene Zentralbürste, die von zwei seitlichen Bürsten ergänzt wird, macht’s möglich. Denn mit ihnen erreicht das Gerät jede Ecke und entfernt Staub und Krümel entlang der Wände.

Der Namenszusatz “Animal” steht für eine spezielle Turbobürste, die auch Tierhaare problemlos und zuverlässig aufnimmt. Für die überdurchschnittlich lange Saugdauer ist der Lithium-Ionen-Akku verantwortlich. Nach dem Reinigungsvorgang fährt der Staubsauger eigenständig in die Ladestation, die Ladezeit beträgt dabei maximal sechs Stunden.