Sie sind hier: HomeKleinelektroBodenpflege

Wessel Werk: Neue Lösungen für akkubetriebene Handstaubsauger

Pünktlich zur IFA präsentiert Wessel Werk in Halle 10.1, Stand 102 neue Produkte, die sich an den aktuellen Trends im Staubsaugermarkt orientieren: Im Fokus stehen zwei Elektrobürstenkonzepte für Akku-Sticks.

Unter anderem zeigt Wessel Werk auf der IFA 2019 neue Elektrobürsten für Akkusauger. Bildquelle: © Wessel Werk

Unter anderem zeigt Wessel Werk auf der IFA 2019 neue Elektrobürsten für Akkusauger.

“Performance trifft auf Eleganz” – Mit diesem Konzept möchte Wessel Werk auf der IFA in Berlin die Messebesucher von den neuen Produkthighlights überzeugen und neue Maßstäbe für die Bodendüse im Bereich der Akkustaubsauger setzen.

Die Elektrobürsten sollen die Saugkraft und damit auch die Reinigungsleistung auf allen Bodenarten optimieren. Neu sind außerdem die optionalen Beleuchtungskonzepte. Damit deckt der Hersteller die gesamte Bandbreite ab – von design- bis leistungsorientiert – und liefert für jede Anforderungen die passende Lösung. Ebenfalls neu ist das speziell für die Elektrobürsten entwickelte Akku-Power-Teleskoprohr, das die Anwendung mit allen anderen Staubsaugertypen ermöglicht. 

“Akku-Handstaubsauger sind der neue Trend bei den Verbrauchern und haben nach wie vor einen wachsenden Anteil auf dem Staubsaugermarkt“, erklärt Wolfgang Geurden, Leiter Marketing und Sales bei Wessel Werk. “Dabei stellen die akku- oder netzbetriebenen Modelle andere Ansprüche an die Bodendüse als herkömmliche Geräte. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Produkte zu entwickeln, die optimal an die Bedürfnisse der Akkusauger angepasst sind – das ist uns mit den neuen Elektrobürsten perfekt gelungen.“

Darüber hinaus liefert der Hersteller mit “RD 287” ein weiteres leistungsstarkes Konzept für die gefragten Akku-Sticks. Als Einstiegsmodell punktet die Standarddüse mit besten Reinigungswerten in dieser Geräteklasse. Über zwei seitliche Nebenluftschieber kann die Saugkraft der Düse individuell an die Luftleistung des Saugers und somit an die persönlichen Bodenbeläge angepasst werden.