Philips: Einsteiger-Kaffeeautomaten mit innovativem Milchsystem

Vollmundigen Kaffee mit samtiger Crema gibt es jetzt auch zu Hause: Die Vollautomaten der Serien "3200", "2200" sowie das Modell "1200" von Philips bereiten auf Knopfdruck vielfältige Kaffeespezialitäten zu und besitzen obendrein ein einfach und schnell zu reinigendes Milchsystem.

Der Philips-Kaffeevollautomat aus der „3200"-Serie ist einer der Einsteiger-Modelle, die der Hersteller im April auf den Markt bringt und das über das innovative „LatteGo"-Milchsystem verfügt - das am schnellsten zu reinigende Milchsystem von Philips Bildquelle: © Philips

Der Philips-Kaffeevollautomat aus der „3200"-Serie ist einer der Einsteiger-Modelle, die der Hersteller im April auf den Markt bringt und das über das innovative „LatteGo"-Milchsystem verfügt - das am schnellsten zu reinigende Milchsystem von Philips.

„Das positive Feedback zum Milchsystem ,LatteGo’ von unserer ,Philips 5000’ hat uns einmal mehr gezeigt, dass für unsere Konsumenten neben dem Geschmack, der Kaffeevielfalt und dem Design eine einfach und schnelle Reinigung von großer Bedeutung ist”, erklärt Vittorio Perazzolo, Senior Marketing Manager Coffee bei Philips. „Daher freuen wir uns, dass auch unsere Einsteiger-Kaffeevollautomaten über ,LatteGo’ verfügen.”

Bei den im April 2019 auf den Markt kommenden Kaffeevollautomaten handelt es sich um Einsteiger-Modelle der Serien „3200”, „2200” sowie um das Modell „Philips 1200”. Sowohl das Top-Modell der Serie „3200” als auch weitere Modelle der Serien verfügen über das bei Konsumenten beliebte „LatteGo”-Milchsystem: Es besteht nur aus zwei Teilen und kommt ganz ohne Schläuche aus. Daher ist es das am schnellsten zu reinigende Milchsystem aus dem Hause Philips.

Beim Top-Modelle der Serie „3200” kann der Konsument zwischen fünf Kaffeespezialitäten wählen: Espresso, Kaffee, Americano, Cappuccino oder Latte Macchiato. Das Milchsystem „LatteGo” mischt Milch und Luft unter hoher Geschwindigkeit in der Aufschäumkammer. Anschließend fließt der cremige Milchschaum mit der richtigen Temperatur in die Tasse. Über die intuitive „SensorTouch”-Benutzeroberfläche wird der Lieblingskaffee per einfachem Tastendruck ausgewählt. Im Menü „Meine Kaffeeauswahl“ können die Menge an Kaffee und Milch sowie die Intensität bestimmt werden. Darüber hinaus kann auch der Mahlgrad individuell angepasst werden. Um das schlauchlose Milchsystem zu reinigen, wird es einfach unter fließendes Wasser gehalten oder mit in die Spülmaschine gegeben.

Der Kaffeevollautomat „EP3246/70” aus der Serie „3200” in der Übersicht:

  • „LatteGo”-Milchsystem: zwei Teile und keine Schläuche für einfache Reinigung
  • Intuitive „SensorTouch”-Oberfläche
  • Fünf Kaffeespezialitäten: Espresso, Kaffee, Americano, Cappuccino, Latte Macchiato
  • „Meine Kaffeeauswahl“: individuelle Einstellung von Aromastärke, Füllmenge
  • Auswählbarer Mahlgrad
  • “AquaClean”-Filter: Bei regelmäßigem Filterwechsel sind bis zu 5.000 Tassen ohne Entkalken möglich
  • Langlebiges Scheibenmahlwerk aus 100 Prozent Keramik
  • Herausnehmbare Brühgruppe für bequeme Reinigung unter fließendem Wasser
  • Farbe: Silber und Schwarz
  • Unverbindliche Preisempfehlung: 599,99 Euro
  • Ab April im Handel erhältlich