Sie sind hier: HomeKleinelektroKüchenkleingeräte

BWT: Erfrischender Trinkgenuss und Schutz für die Umwelt

Die Tischwasserfilter von BWT reichern Trinkwasser mit dem Vital-Mineral Magnesium an und vermeiden Plastikmüll, was wiederum der Umwelt zugute kommt.

Sportlerin mit BWT Trinkflasche Bildquelle: © BWT

Der Sommer steht bevor und damit kommt der ausreichenden Flüssigkeitsversorgung besondere Bedeutung zu. Die Tischwasserfilter von BWT sollen nicht nur für gute Wasserqualität sorgen, sondern reichern das Trinkwasser auch um das Vital-Mineral Magnesium an. Zudem lässt sich so leicht Plastikmüll reduzieren, dem aktuell auch die EU den Kampf angesagt hat. Weil eine BWT-Filterkartusche den Inhalt von rund 120 herkömmlichen 1-Liter-Wasserflaschen ersetzt, entfällt darüber hinaus noch das Schleppen von Plastikflaschen. Die wiederbefüllbaren Trinklaschen von BWT sind unterwegs ein praktische Begleiter für einen Schluck “Magnesium Mineralized Water”.

Mit BWT Magnesium Mineralized Water Plastikmüll vermeiden

Europaweit fallen jährlich rund 26 Millionen Tonnen Plastikmüll an, von denen nur rund ein Drittel wiederverwertet wird. Etwa 700 Kilo Plastikmüll landen laut EU-Kommissionspräsident Frans Timmermanns jede Sekunde in den Ozeanen. Bereits 2050 würden in den Weltmeeren mehr Plastikteile als Fische schwimmen. Mit BWT Magnesium Mineralized Water kann jeder einen Beitrag zum Umweltschutz leisten und auf Plastikflaschen verzichten.

„Auch im Urlaub ist BWT Magnesium Mineralized Water die Alternative zu Plastikflaschen und trägt zum Umweltschutz bei. Das BWT Patent filtert das Leitungswasser, mineralisiert es mit dem wertvollen Mineral Magnesium und erspart darüber hinaus das Schleppen von Wasserflaschen“, betont BWT-Vorstand Gerald Steger.