Medisana auf der IFA 2019: Drei Partner für den "Home Care Robot"

Der "Home Care Robot" soll mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft bewältigen und für mehr Sicherheit und Komfort im Smart Home sorgen. Pünktlich zur IFA 2019, die den Markstart des Roboters markiert, verkündet Medisana drei Service-Partnerschaften.

Mehr Sicherheit, Kommunikation und Unterhaltung für die ältere Generation dank künstlicher Intelligenz: Der "Home Care Robot" von Medisana wartet zum Verkaufsstart mit weiteren Services auf. Bildquelle: © Medisana

Mehr Sicherheit, Kommunikation und Unterhaltung für die ältere Generation dank künstlicher Intelligenz: Der "Home Care Robot" von Medisana wartet zum Verkaufsstart mit weiteren Services auf.

Kooperationen sollen den Service und Komfort, den der “Home Care Robot” älteren Menschen bietet, nochmals aufwerten: Gemeinsam mit Bosch bietet Medisana en “Bosch Emergency Assistant” an. Auf diese Weise stehen die Experten von Bosch via Sprachverbindung  bereit, um die Nutzer im Fall der Fälle rund um die Uhr zu unterstützen und im bei Bedarf auch die Leitstellen zu kontaktieren. Im sicheren Notfallpass werden die Gesundheitsdaten verschlüsselt gespeichert, um diese im Notfall an das Einsatzteam weitergeben zu können.

Weitere Informationen zum “Bosch Emergency Assistant” gibt es hier.

Der zweite Service informiert den Nutzer, welcher Betreuer heute zur Pflege kommen wird. Dafür zeigt der “Home Care Robot” den Namen und ein Bild des Betreuers an sowie die Information, wann der Pflegedienst jeweils zu erwarten sein wird. Auf diese Weise kann ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet werden. Betrüger, die sich als Pflegedienst ausgeben, haben damit keine Chance. Gemeinsam mit der C&S Computer und Software GmbH, einem Anbieter für Digitalisierungsplattformen für Pflege- und Seniorenheime, ambulante Pflegedienste und Beratungsstellen, ist Medisana in der Lage, diesen Service angeboten.

Weitere Informationen gibt es hier

Als dritter Service steht den Nutzern des “Home Care Robot” privates Live Fitness Training und Yoga zur Verfügung. Gemeinsam mit den zertifizierten Personal Trainern des Startups Livekick trainieren Senioren individuell per live Videocall bequem und direkt von zu Hause aus. Dabei erhalten sie von den Trainern fachmännische Übungen für alle Fitness-Level mit den Schwerpunkten auf Mobilität, Flexibilität, Kraft und Verletzungs- und Sturzprävention.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Alle drei Services sind voraussichtlich gleich zum Verkaufsstart des neuen “Home Care Robot” verfügbar. Für die hinterlegten Services fallen zusätzliche Gebühren an.