Medisana: "VitaDock+"-App zählt eine Million Nutzer

Mobiles Gesundheitsmanagement liegt im Trend. Mit der Gesundheits-App "VitaDock+" hat Medisana im umkämpften Home Health Care-Markt ein Ausrufezeichen gesetzt. Stand heute nutzen über eine Million Verbraucher die App, um Vitalwerte zu kontrollieren und sie Schritt für Schritt zu verbessern.

Design, Bedienkomfort und Funktionalität: Die "VitaDock+"-App von Medisana konnte bereits über eine Million Nutzer überzeugen. Bildquelle: © Medisana

Design, Bedienkomfort und Funktionalität: Die "VitaDock+"-App von Medisana konnte bereits über eine Million Nutzer überzeugen.

Mehr über die eigene Gesundheit zu erfahren, Vitalwerte zu checken und den Lebensstil gegebenenfalls anzupassen, wird für viele Verbraucher immer wichtiger. Die smarten Health Care-Produkte aus dem Medisana-Sortiment geben Aufschluss über Blutdruck, Blutzucker, Gewicht, Temperatur, Blutsauerstoff sowie Aktivität und Schlaf. Mithilfe der “VitaDock+”-App lassen sich die gewonnenen Daten dann bestmöglich verwalten, auswerten und analysieren.

Mit den integrierten Lösungen der “Connect”-Reihe stellt Medisana Verbrauchern Produkte für ein optimales Gesundheitsmanagement zur Verfügung. Zur IFA 2019 wurden gleich sieben neue Produkt-Highlights präsentiert – allesamt mobile Gesundheits­produkte, die als intelligente Schnittstelle zwischen Medizin und modernem Lifestyle fungieren und bei der persönlichen Gesundheitskontrolle ein Plus an Mobilität, Flexibilität, Unabhängigkeit und Sicherheit garantieren. Alle “Connect”-Produkte übertragen mittels Bluetooth 4.0 oder WLAN ihre Daten an die “VitaDock+”-App für iOS und Android sowie an “VitaDock Online”. In nur einer App können die Nutzer somit ihre gesammelten Vitalwerte immer und überall abrufen und ihre Messergebnisse im Zeitverlauf in übersichtlichen Graphen verfolgen.

Bereits 2011 führte Medisana die “VitaDock”-App mit den passenden “Connect”-Geräten ein. Seither hat der Hersteller sein umfangreiches Sortiment weiter ausgebaut und bringt gemäß der wachsenden Nachfrage nach Gesundheitsoptimierung und -monitoring stetig neue Produkte auf den Markt. Der auf der IFA kürzlich vorgestellte “Medisana Home Care Robot” – ein digitaler Begleiter für den Alltag, dessen Bedienung einfach per Sprachbefehl erfolgt und der vor allem älteren Menschen einen unkomplizierten Zugang zu digitalen Services eröffnen sowie sie unterstützen soll – setzt dies konsequent fort.