Beurer: Smarte Hormonanalyse für Zuhause

Frauen mit Kinderwunsch bekommen mit "Pearl by Beurer" eine smarte Hormonanalyse an die Hand, die ihnen dabei hilft, eine Schwangerschaft gezielt zu planen und den eigenen Monatszyklus besser zu verstehen.

Der Ovulationstest "OT 80" liefert in Kombination mit der "Pearl Fertility"-App von Beurer Informationen zum Zyklus und eine genaue Angabe zum Fertilitätsfenster. Bildquelle: © Beurer

Der Ovulationstest "OT 80" liefert in Kombination mit der "Pearl Fertility"-App von Beurer Informationen zum Zyklus und eine genaue Angabe zum Fertilitätsfenster.

Das Münchner Startup Colorimetrix hat ein System entwickelt, welches Frauen mit Kinderwunsch mittels Hormonanalyse mit detaillierten Informationen zu ihrem Zyklus versorgt. Beurer beteiligt sich als strategischer Investor an der Zusammenarbeit mit Colorimetrix.

Das System besteht aus einem Ovulationsteststreifen-Set und der “Pearl Fertility”-App und ermöglicht, den Eisprung sowie den fruchtbaren Zeitraum individuell zu berechnen. Frauen haben nur wenige Tage im Monat die Chance, schwanger zu werden. Heute sind viele bei ihrer ersten Schwangerschaft durchschnittlich 30 Jahre und älter. Allerdings nimmt die Fruchtbarkeitsrate mit zunehmendem Alter ab. Die präzise Bestimmung der fruchtbaren Tage mit Lösungen wie “Pearl” kann Paare bei der Planung und Umsetzung des Kinderwunsches daher unterstützen.

Zwei Hormone sind entscheidend, die die erste Zyklushälfte, in der die Chance, schwanger zu werden, am höchsten ist, steuern: das follikelstimulierende Hormon (FSH), welches hauptsächlich bei der Eireifung gebildet wird, und das luteinisierende Hormon (LH), das mit dem Eisprung im Körper ausgeschüttet wird.