Sie sind hier: HomeMarktVerbände & Kooperationen

Pro Business: Neuer Partner für die Marketing-Initiative für Elektro-Hausgeräte

Ab sofort verstärkt Sage Appliances, Anbieter für High-End-Produkte im Bereich Kaffee und Küche, als neues Mitglied die Marketing-Initiative für Elektro-Hausgeräte, Pro Business.

Sage Appliances ist bereites das 18. Mitglied der Marketing-Initiative mittelständischer Hausgeräte-Hersteller, Pro Business. Bildquelle: © Sage Appliances

Sage Appliances ist bereites das 18. Mitglied der Marketing-Initiative mittelständischer Hausgeräte-Hersteller, Pro Business.

Als Marke des australischen Breville-Konzerns hat Sage Appliances im Frühjahr 2018 seine Premiere auf dem deutschen Markt gefeiert. Seitdem geht es steil bergauf für den Newcomer – aus drei guten Gründen: Zum einen hat sich Breville mit seinem Brand in der Hausgeräte-Branche in Märkten wie Australien, den USA oder Großbritannien gut positioniert. Zum anderen spielt Sage Appliances die Erfahrung und Expertise in der Produktion von Hausgeräten der Muttergesellschaft in die Hände: 1932 gegründet, gilt Breville als Erfinder und “Synonym” des Sandwich-Toasters und besitzt außerdem eine hohe Kaffee-Kompetenz.

“Wir sind glücklich, das Marken-Portfolio von Pro Business mit einem so kompetenten Partner wie Sage verstärken zu können”, freut sich Berthold Niehoff, Vorsitzender der Marketing-Initiative für Elektro-Hausgeräte. “Als Premium-Anbieter im Bereich Kaffee und Küche passt Sage mit seinem Lifestyle-Portfolio hervorragend zu Pro Business. Das ist ein Partner unter unserem Dach, der mit seinen durchdachten High-End-Produkten für die Küche – vor allem Siebträger – das Sortiment von Pro Business ideal ergänzt.”